meinLATHENgericht zu Weihnachten - Türchen 10

Veröffentlicht am 09.12.2020


In der Reihe "meinLATHENgericht" stellen wir Ihnen in diesem Jahr Rezepte von Mitarbeitern des Rathaus Lathen vor.

Heute: "Salted-Chocolate-Cookies "

Rezept ergibt 12 Kekse




ZUTATEN

Für die Schritte 1-3 (Teig):

50 g Zucker
1/4 TL gemahlene Vanille oder1/2 TL Vanilleextrakt
130 g gesalzene Butter, in Würfel geschnitten
2 EL brauner Rohrzucker (25g)
140 g Weizenmehl Typ 550
90 g dunkle Schokolade, in grobe Stücke gehackt

Für die Schritte 5-6:

Brauner Zucker
1 Ei
Meersalz

 

ZUBEREITUNG

  1. Die Schokolade in grobe Stücke hacken
  2. Butterwürfel mit beiden Zuckersorten (weiß & braun) und Vanille etwa fünf Minuten sehr cremig rühren. Dann bei langsam laufendem Mixer das Mehl, und dann die Schokostücken, zugeben und nur so lange verrühren, bis sich alles vermischt hat.
  3. Den Teig auf der Arbeitsfläche zu einer Rolle mit einer Länge von ca. 20 Zentimetern und einem Durchmesser von ca. 5 Zentimetern formen. Die Rolle in Backpapier einschlagen und mindestens zwei Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  4. Backofen auf 180 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze).
  5. Die Teigrolle rundum mit verquirltem Ei bestreichen und im braunen Zucker rollen.
  6. Die Teigrolle in etwa 12 Millimeter dicke Scheiben schneiden, diese mit Abstand voneinander auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und die Kekse mit Meersalz bestreuen.
  7. Die Kekse bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für 12–15 Minuten backen, bis die Cookies am Rand gerade braun werden. Die Kekse sollen noch ein bisschen weich sein, wenn sie aus dem Ofen kommen, dann sind sie nach dem Abkühlen genau richtig.
  8. Genießen!!!

Das Rezept kommt von Daniela Köttker



Die Verwaltung sowie die Marketing- und Tourismus Samtgemeinde Lathen wünschen guten Appetit und eine schöne Weihnachtszeit 2020.