meinLATHENgericht zu Weihnachten - Türchen 17

Veröffentlicht am 16.12.2020


In der Reihe "meinLATHENgericht" stellen wir Ihnen in diesem Jahr Rezepte von Mitarbeitern des Rathaus Lathen vor.

Heute: "Engelsaugen à la Melanie"

Menge: ca. 40stk.



ZUTATEN

500 g Mehl
4 Eigelb
300 g weiche Butter
150 g Puderzucker
3 Teel. Vanillezucker
2 Prisen Salz
2 unbehandelte Zitronen Konfitüre

 

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten zusammen zu einem glatten Teig verkneten. Danach die Teigmasse für ca. ein bis zwei Stunden kaltstellen.

In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Aus dem Teig werden kleine Kugeln geformt und aufs Backblech gesetzt. Mit einem Teelöffel Löcher in die Kugeln drücken – nur nicht bis zum Boden. Die Konfitüre glattrühren und in die Vertiefungen der Teigkugeln füllen.

Backzeit: 10 bis 15 Minuten. Danach die Plätzchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. 

Melanie Greife



 


Die Verwaltung sowie die Marketing- und Tourismus Samtgemeinde Lathen wünschen guten Appetit und eine schöne Weihnachtszeit 2020.