Viele Besucher beim Open House Day

Veröffentlicht am 20.09.2021

Am gestrigen Sonntag hat das Gewerbegebiet Lathen / Fresenburg zum Open House Day eingeladen. Zahlreiche Besucher sind diesem Aufruf nachgekommen und haben sich bei einem Rundgang in den  Unternehmen im Gespräch mit den Unternehmern über Arbeitsplätze, Ausbildungsstellen und berufliche Entwicklungschancen unterhalten.

Zur Begrüßung folgten zahlreiche Gäste den Worten des Samtgemeindebürgermeister Lathens, Helmut Wilkens, dem Landrat Marc-André Burgdorf sowie Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann.
Alle drei bedankten sich bei den Organisatoren um Norbert Schmees (Schmees Ladenbau), Markus Schligten (HSL Trans), Carsten Sobotta (Allianz Sobotta), Phillip Rüschen (Rüschen Entsorgung) und Andreas Watermann (Watermann Schutztore). Diese haben in Eigeninitiative diese Veranstaltung in zahlreichen Stunden geplant, organisiert und durchgeführt. 

Unterstützt wurde die Truppe durch die Marketing- und Tourismus Samtgemeinde Lathen eG, die dieses Mal nur im Hintergrund mitgewirkt hat.
Neben der Publikation von Werbemaßnahmen übernahm die Genossenschaft, in der ein Großteil der Unternehmen sowie Vereine und Verbände der Samtgemeinde Lathen Mitglied sind,  die Veranstaltungsverantwortung und organisierte die zahlreichen  Formalitäten und Anforderungen.

Geschäftsführer Matthias Gehrs freut sich über den Aktivismus in solchen schwierigen Zeiten - "Eine Pandemie und öffentliche Veranstaltungen sind nur schwer zusammen zu bringen. Das Gewerbegebiet hat dabei viel Wert auf die Einhaltung der Corona-Regeln gesetzt und nur so konnte das Event letztendlich auch stattfinden", so Gehrs. "Durch den Zusammenhalt in unserer  Genossenschaft und der Mitglieder untereinander können wir solche Veranstaltungen realisieren", so Gehrs weiter. 

Wer Teil dieser starken Gemeinschaft sein möchte, kann sich auf www.mut-lathen.de informieren.