Spende der KLJB Lathen-Wahn für die Kinder im Ahrtal

Veröffentlicht am 26.12.2021


Die KLJB Lathen-Wahn übergab eine Spende in Höhe von 1000 € an die Initiatoren der "Aktion Weihnachtsgeschenke für die von der Flutkatastrophe im Ahrtal betroffenen Kindern", Daniel u Elke Weber, Julia Uchtmann und Sebastian Smolla.

Die Mitglieder der Landjugend Lathen-Wahn unterstützen seit einiger Zeit die Kolpingfamilie Lathen bei der Verladung und Verpackung der Gebrauchtkleidung im Hafen. 
Dort werden die in einem Container zwischengelagerten Bekleidungssäcke auf einen großen Lkw verladen, der dann für den Transport zu einer Sortieranlage sorgt. Durch diese gemeinsamen Aktionen von beiden Vereinen konnte die Spende der Landjugend auf 1000 € aufgestockt werden.

Die Kolpingfamilie bedankt sich nochmals für die unkomplizierte Hilfe und Unterstützung bei der Gebrauchtkleiderverladung. Unser Bild entstand bei der symbolischen Scheckübergabe von Julian Buss, dem Vorsitzenden der KLJB Lathen-Wahn an Daniel Weber in den Hallen von Helping Hands. Diese unterstützten die Aktion "Weihnachtsgeschenke Ahrtal" mit der formellen und ordnungsgemäßen finanziellen Abwicklung.