Klasse 3b der Erna-de-Vries-Schule Lathen gewinnt Landeswettbewerb

vom 18.06.2024 | 10:34 Uhr

Meine Rechte, deine Rechte, unsere Rechte – Kreativwettbewerb zum 75. Geburtstag unseres Grundgesetzes

Klasse 3b der Erna-de-Vries-Schule Lathen gewinnt Landeswettbewerb

Am Mittwoch machten sich die Schülerinnen und Schüler aus der 3b mit Frau Meutstege (Klassenlehrerin) und Frau Elfring (Sachunterrichtslehrerin) auf den Weg zur Preisverleihung nach Hannover. Eingeladen hatte unser Ministerpräsident Stephan Weil und unsere Kultusministerin Julia Hamburg.

Angeregt durch das Sachunterrichtsthema „Politische Bildung – Demokratie” entstand in der der Klasse 3b der Erna-de-Vries Schule in Lathen das Theaterstück (als Video - bitte hier klicken) zum Thema „Meine Rechte, deine Rechte, unsere Rechte – Was haben die Grundrechte mit mir zu tun?“ zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes.

Gut vier Wochen vor Abgabe startete die Klasse mit einem ersten lockeren Brainstorming, bei dem zunächst alle Ideen ohne Wertung zugelassen waren. Diese reichten von einem Lego-Modell des Grundgesetzes über einen eigenen Song für das Grundgesetz bis hin zu einem Grundgesetz-Döner. Verrücktes wurde gestrichen, Gutes gesammelt und zu einer Gesamtidee ausgeformt. Entstanden ist dabei das kleine Theaterstück über die Entstehung und die Inhalte der Artikel 1 bis 19 des Grundgesetzes. Die Kinder hatten viel Spaß und sind stolz auf das Ergebnis. Zu Recht, findet Inge Elfring, die Lehrerin, die den Prozess technisch begleitete und die Kinder in ihrer Selbstwirksamkeit unterstützte. „Die Kinder haben das Drehbuch und die Texte komplett selbst entwickelt, auch die Rollenverteilung, Aufbau und Idee der Kulisse und der Dreh waren in Kinderhand. Der Entstehungsprozess hat eine Eigendynamik entwickelt, von der alle Beteiligten getragen wurden.“ Dieses Theaterstück wurde als bester Beitrag in der Kategorie Grundschule bewertet.

Im Rahmen einer Preisverleihung am 12.06.2024 wurden die Urkunden sowie ein Preisgeld durch den Ministerpräsidenten Herr Weil und die Kultusministerin Frau Hamburg an die zehn Gewinnerinnen und Gewinner jeder Kategorie überreicht:

Der erste Platz und ein Preisgeld von 2.000 Euro ging an die 3b. Herr Weil lobte das Engagement und die Kreativität der Kinder.

Insgesamt 381 Einreichungen mit mehr als 700 Beiträgen sind der Fachjury eingegangen. Die Schulgemeinschaft der Erna-de-Vries-Schule ist sehr stolz auf alle Beteiligten.



75 Jahre Grundgesetz - Festveranstaltung mit Preisverleihung;

Das Bild zeigt einen Teil der Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b bei der Preisverleihung

Foto: StK/Rainer Jensen



75 Jahre Grundgesetz - Festveranstaltung mit Preisverleihung;

Große Freude bei den Kindern, als verkündet wurde, dass der 1. Preis an die Erna-de-Vries-Schule geht; 

Foto: StK/Rainer Jensen 



75 Jahre Grundgesetz - Festveranstaltung mit Preisverleihung;

Foto: StK/Rainer Jensen