Stellv. Fachbereichsleitung gesucht

Veröffentlicht am 20.10.2021

Bei der Samtgemeinde Lathen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Posten der

stellv. Fachbereichsleitung für den Fachbereich 32 (Sicherheit, Ordnung & Bürgerservice) als Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30,0 Stunden

neu zu besetzen. Die Stelle ist befristet für die Dauer der Elternzeit der jetzigen Stelleninhaberin.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Stellv. Fachbereichsleitung mit den Schwerpunkten Ordnungs- und Marktwesen, Bürgerservice, Wahlen
  • Obdachlosenangelegenheiten (insbesondere Abrechnung)
  • Feuerwehrangelegenheiten (insbesondere Abrechnung)
  • Überwachung des ruhenden Verkehrs (Erstellung der Verwarngeldbescheide)
  • evtl. weitere Aufgaben nach Bedarf/Sonderaufgaben im Einzelfall

Für den Bereich Standesamt sowie der Übernahme von standesamtlichen Trauungen ist ein zeitlicher Anteil von 10,0 Std./Woche angesetzt.

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r mit Angestelltenprüfung II (Verwaltungsfachwirt/in) oder vergleichbare Verwaltungsausbildung bzw. langjährige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst
  • ​Ausbildung zur/zum Standesbeamten/Standesbeamtin bzw. die Bereitschaft zum Besuch einer entsprechenden Fortbildung - gründliche und rechtssichere sowie lösungsorientierte Arbeitsweise
  • ​gute Kenntnisse in der Anwendung von MS-Office-Programmen wären von Vorteil
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Engagement und Identifikation mit unserer Kommune
  • Verantwortungsbewusstsein, Führungskompetenz und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • eine befristete Teilzeitstelle nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Leistungsgerechte Bezahlung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach den Bestimmungen des TVöD in Entgeltgruppe 10 sowie die im öffentlichen Dienst übliche Altersvorsorge (ZVK)
  • ein kollegiales, offenes, modernes und teamorientiertes Arbeitsklima
  • Weiterbildungsmöglichkeiten, Betriebliches Gesundheitsmanagement

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt und sollten bereits in ihrer Bewerbung auf ihre Schwerbehinderteneigenschaft hinweisen. Im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten können nicht erstattet werden.

Wenn Sie Interesse an der Tätigkeit haben, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 05. November 2021 an die Samtgemeinde Lathen, Fachbereich Steuerung & Service, z. Hd. Dagmar Boven, Erna-de-Vries-Platz 7, 49762 Lathen.
Elektronisch eingereichte Bewerbungen per Email an personal@lathen.de sollten möglichst in einer einzigen Datei des Formates pdf übersandt werden.

Für weitere Informationen steht Ihnen Fachbereichsleiterin Steuerung & Service Daniela Hüsers unter Tel-Nr. 05933-6645 und Fachbereichsleiter Sicherheit, Ordnung und Bürgerservice Dietmar Wilkens unter 05933-6625 gerne zur Verfügung.