Fünf Tage Kirmespark auf dem Schützenplatz in Lathen

Veröffentlicht am 03.09.2021

Lathener Kirmespark – Kärmse wat anners

Nach einem Jahr Zwangspause wird in Lathen wieder Kirmes gefeiert. Der Lathener Kirmespark startet am Freitag, den 03. September auf dem Schützenplatz Lathen an der Niederlangener Straße und endet am Dienstag, den 07. September. Gemäß dem Motto „Kärmse wat anners“ sind einige Vorgaben, die der Corona-Pandemie geschuldet sind, einzuhalten.

Das Hygienekonzept sieht eine maximale Besucherzahl von 1.000 Personen vor, die sich gleichzeitig auf dem Platz aufhalten dürfen. Weiterhin ist ein Rundgang einzuhalten, um die Besucher zu lenken. Außerdem werden die Kontaktdaten aller Gäste erfasst.

Auftakt für den Kirmespark wird die Eröffnung am Freitag, den 03. September, um 14:00 Uhr durch den Gemeinderat Lathen, die Verwaltung und der Marketing- und Tourismusgenossenschaft der Samtgemeinde Lathen e.G., sein.

Der Kirmespark hat wie folgt geöffnet: Freitag und Samstag von 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr, Sonntag bis Dienstag von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

An den zahlreichen Ständen warten leckere Spezialitäten und kühle Erfrischungen auf die Besucher.
Eine Neuheit und das absolute Highlight wird dieses Jahr das Fahrgeschäft „Robotix“ sein. Auch der von unserer Kirmes nicht wegzudenkende „Auto-Scooter“ ist am Start und lädt zu flotten Fahrten ein. Für die kleinen Gäste werden insgesamt drei Kinderkarussells aufgebaut und zum ersten Mal freuen wir uns, dass wir die „Walking Waterballs“ zur Kirmes begrüßen dürfen, so Gemeindedirektor Helmut Wilkens.

Am Kirmessonntag wird am Pavillon auf dem Kirmesplatz ab 14:00 Uhr Kaffee und Kuchen von Frau Monika Nüsse angeboten.

Auch das Kirmesscheckheft ist in einer neuen Auflage erschienen. Das Scheckheft kann ab Eröffnung der Kirmes am Schießstand der Firma Hansen & Kranz zum Preis von 5,00 Euro erworben werden. Der Wert der enthaltenen Gutscheine beträgt ca. 20,00 Euro. Der traditionelle „Familien-Montag“ wurde um einen Tag verlängert, so dass das Gutscheinheft auch am Dienstag seine Gültigkeit behält. Hierdurch soll es insbesondere Familien ermöglicht werden, bei geringem finanziellem Aufwand Kirmes zu feiern.

Die Gemeinde Lathen, die MuT und die Schausteller wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern sowie allen Gästen aus Nah und Fern eine vergnügliche Zeit im Lathener Kirmespark.