Jürgen Münster heißt der neue Regent des Schützenvereins Düthe-Fresenburg – Gelanie Mutisi und Moritz Borgmann regieren die Kinder

Veröffentlicht am 06.07.2022


Auch nach der langen Corona-Pause zählte das Königsschießen unter den Mitgliedern des Schützenvereins Düthe-Fresenburg zum Höhepunkt des zweitägigen Schützenfestes der Emsgemeinden Düthe und Fresenburg. Nach einem spannenden Stechen erwies sich Jürgen Münster als treffsicherster Schütze und wird gemeinsam mit Heike Greife die Schützinnen und Schützen des Vereins im kommenden Jahr regieren.

Dem Throngefolge gehören an: (stehend von links) Stefan Greife und Heike Münster, Mark und Stephanie Nee, Michael und Melanie Greife, Königspaar Heike Greife und Jürgen Münster, Silke Hilling und Frank Mühlfeld, Claudia und Guido Skade sowie Silvia und Frank Schulte.

Die Würde des Kinderkönigspaares aus Düthe-Fresenburg übernehmen in diesem Jahr Gelanie Mutisi und Moritz Borgmann (vorne stehend). In das Throngefolge beriefen sie: (knieend von links) Sam Roy Schmidt, Pia Kanne, Lias Kleefeld, Sophie-Charlotte Splinter, Marit Schwering, Jonathan Koop, Dana Germer und Niklas Greife. Foto: Petra Glandorf